Papst schenkt Krankenhaus auf der Tiberinsel neuen Brutkasten

Ein unerwartetes Geschenk, eine schöne Geste der Solidarität hat kurz vor Weihnachten das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder auf der Tiberinsel in Rom erreicht.

 

Die Beschenkten sind eine besondere Gruppe von Patienten: Frühchen. Auch der Geschenkgeber ist eine besondere Person: der Papst.

 

Das Geschenk erreichte das Krankenhaus am 18. Dezember 2018. Es handelt sich um einen neuen Brutkasten der Firma GE HealthCare, der künftig für Frühchen auf der Intensivstation der Neonatologie des Krankenhauses zur Verfügung stehen wird. Das Gerät war dem Heiligen Vater vom Bayer-Konzern bei der Audienz am 21. November geschenkt worden.

 

Der Brutkasten wurde dem Krankenhaus am 18. Dezember offiziell vom Kurienkardinal und Päpstlichen Almosenier Mons. Konrad Krajewski übergeben. Außer dem Kardinal waren bei der feierlichen Übergabe anwesend: Frau Monica Poggio, Geschäftsführerin von Bayer Italia, P. Prior Angel Lopez und der Primar der Neonatologie Prof. Luigi Orfeo.

 

Der neue Brutkasten kommt zu den 16 bestehenden Brutkästen für Intensivpflege hinzu. Daneben hält das Krankenhaus in der Neonatologie weitere 13 Brutkästen für subintensive Pflege vor. Den kleinen Patienten und ihren Familien wird damit ein Maximum an Technik und Komfort gewährleistet.

 

image
image
image
image
image
image

 

Im Krankenhaus auf der Tiberinsel werden jährlich ca. 600 Kinder in der Intensivstation der Neonatologie versorgt. Bei diesen handelt es sich in 80 % der Fälle um Frühchen, also um frühgeborene Kinder, die hochspezialisierte Interventions- und Unterstützungsmaßnahmen brauchen, um sich entwickeln zu können. Wie Ärzte, Pflegende und Eltern übereinstimmend berichten, handelt es sich um sehr zerbrechliche "Wesen", die aber zugleich immense Kräfte entwickeln können.

Taborstraße 16
1020 Wien
365 Zeugnisse
Der gelebten Gastfreundschaft

   Gutes tun und es gut tun!

    Motto des hl. Johannes von Gott
    (1495-1550)

 

  • mail.png
  • facebook.png

ÖSTERREICHISCHE ORDENSPROVINZ

des Hospitalordens des
heiligen Johannes von Gott

"Barmherzige Brüder"

Taborstraße 16

1020 Wien

Display: